Suche
  • Omar Zirite

Online-Marketing über Facebook: wie bekomme ich kostenlos Traffic für meine Website?

Du kannst bei Facebook Werbeanzeigen schalten, die sehr effektiv sein können, wenn du Erfahrung darin hast. Aber es kann auch ein Verlustgeschäft bedeuten, wenn du ohne Erfahrung startest.





Doch lass uns jetzt nicht über bezahlte Facebook Werbeanzeigen sprechen, sondern über kostenlosen Traffic. Hierfür ist es zunächst notwendig, dass du für dein Unternehmen, deine Dienstleistung oder dein Produkt eine Fan-Page erstellst. Diese Fan-Page bietet die Grundlage dafür, dass du anschließend Facebook-Nutzer zu deinen Webseitenbesuchern umwandeln kannst.

Dazu solltest du deiner Community (Fans und Followern) hochwertigen Content zur Verfügung stellen.


Dies ist die nachhaltigste aber auch langwierigste Methode, mit der du kostenlos Facebook Traffic generieren kannst. Den Spruch “Content ist King” wirst du an dieser Stelle sicherlich schon zig mal gehört haben und auch hier trifft er definitiv zu.

Natürlich ist hier mit Content aber nicht gemeint, massenhaft irgendwelche Beiträge zu schreiben, nur damit man etwas geschrieben hat. Vielmehr solltest du dir über den Mehrwert jedes einzelnen Posts Gedanken machen und dir stets die Frage stellen, ob der Post für den Empfänger hilfreich sein wird.

Ich sage nicht, dass du mit jedem einzelnen Post ein spezielles Problem lösen musst. Denn auch witzige Beiträge können beispielsweise für eine nette Abwechslung und zu einer Belustigung deiner Community beitragen, was schlussendlich auch eine Art Mehrwert darstellt.


Vielmehr sollte deine Intention darin liegen, zunächst wertvolle Inhalte zu kreieren, um dein virtuelles Schaufenster in Form deiner Like-Page für die Besucher zu schmücken. Nutzer, die deine Seite mit "Gefällt mir" markiert haben, werden in Zukunft deine Beiträge im Newsfeed sehen. Es essenziell wichtig, eine gut aufgebaute Facebook-Seite an den Start zu bringen, die regelmäßigen und hochwertigen Content produziert.

Du kannst auch in Facebook Gruppen posten.

Mit dieser Methode wirst du sehr erfolgreich Facebook Likes sammeln können und gleichzeitig Traffic auf deine Webseite lenken, wenn du einige wichtige Dinge beachtest. Zunächst suchst du dir einige Facebook-Gruppen aus, die zu deinem Thema passen. Dort stellst du dann eine Beitrittsanfrage, die in jeder aktiven Gruppe relativ schnell bestätigt werden sollte.

So könnte es aussehen: Eine zweite Möglichkeit wäre, einen neuen Post in der Gruppe zu verfassen, der in etwa wie folgt, aufgebaut sein könnte: Hallo zusammen, da hier in letzter Zeit häufiger Fragen zum Thema XY gestellt werden und ich mich in dem Bereich sehr gut auskenne, habe ich die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst. Punkt 1, Punkt 2, Punkt 3…. Den kompletten Beitrag findet ihr auf meiner Fan-Page / Webseite. Ich hoffe, dass ich die meisten eurer Fragen hiermit beantworten konnte" Und schon hast du den anderen Usern einen wirklichen Mehrwert geboten, welcher nicht als Spam oder Werbung angesehen wird. Gleichzeitig werden dadurch die Besucher auf deine Seiten gelenkt, die deiner Zielgruppe entsprechen. Somit hast du im Idealfall direkt einige potenzielle Interessenten für deine Produkte geweckt.

Oder du teilst einen Beitrag, zum Beispiel bei deinen Freunden. Deine Freunde sehen den Beitrag und wenn sie ihn teilen, sehen es auch deren Freunde. Und so weiter…


Ein kleiner Haken an dieser Methode ist sicherlich, dass der Streuverlust sehr groß ist. Das heißt, dass der Großteil dieser Besucher wahrscheinlich nicht deiner Zielgruppe entsprecht und dein Nutzen hieraus somit relativ gering ausfällt.

0 Ansichten